Das epubli-Team stellt sich vor: Lars Poeck

Das epubli-Team stellt sich vor: Lars Poeck

Das sollte man über mich wissen

Ich bin Wahl-Berliner. Vor knapp 2 Jahren bin ich von Hamburg in die Hauptstadt umgezogen. Im Marketing arbeite ich jetzt seit über 10 Jahren. Das ist wundervoll vielseitig und macht mir Spaß, denn Kommunikation für tolle Produkte ist einfach spannend!

Meine Freizeit gehört unter anderem der Fotografie und dem Schreiben. So schreibe ich auf meinem Blog www.ig-fotografie.de über meine Leidenschaft das Fotografieren zu lernen. Das ist übrigens auch ein perfektes Hobby um eine neue Stadt kennenzulernen.

 

Das mache ich bei epubli

Bei epubli bin ich verantwortlich für die Bereiche Marketing und Business Development. Das beginnt bei den Planungen für die Buchmessen und geht bis zur Entwicklung neuer Ideen für das Unternehmen oder auch der Abstimmung mit Kooperationspartnern.

 

epubli ist für mich…

… eine tolle Plattform, um seine Ideen zu verwirklichen. Da ich als ambitionierter Blogger die Leidenschaft für das Schreiben gut nachvollziehen kann, freue ich mich über die Möglichkeit die wir Autoren bieten, um als Selfpublisher die eigenen Ideen verwirklichen und veröffentlichen zu können.

 

Was mich motiviert

Es motiviert mich, wenn eine Arbeit vielseitig ist. Das erfordert Kreativität und genau das ist es, was mir Spaß macht. Dafür gibt es kein “Schema F”, nachdem Dinge abgearbeitet werden. Das passt auch perfekt zu unseren Autoren, denn für ein Buch gibt es ja auch kein “Schema F”. Jedes Buch ist anders und jedes Buch ist damit etwas Besonderes!

 

Wann, wie, wo und was ich lese

Meistens lese ich morgen gleich nach dem Aufwachen – immer für 20-30 Minuten. Dann ist es still und ich habe die Ruhe dazu. Am liebsten lese ich dann Klassiker wie “Farm der Tiere” von George Orwell oder “Die Zeitmaschine” von H. G. Wells, gerne aber auch Kreativ- oder Reisebücher zum Thema Fotografie.

 

Welcher Buchtitel würde deine Arbeit am besten beschreiben?

“Tu was Du liebst – und Du musst nie wieder arbeiten!”

 

Mein epubli-Fundstück des Monats

Ich freue mich mit dem Titel “Auf der Jagd nach dem Nordlicht: Fotografie von Nordlichtern in Nordeuropa”  von dem Fotografen Suitbert Monz eine tolle Mischung aus Reisebericht und Foto-Ratgeber entdeckt zu haben. Denn Norwegen und Island stehen weit oben auf meiner Reiseliste!