21 Top-Autoren schreiben für den guten Zweck

Hannover/Berlin, den 04.10.2011 – Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse veröffentlichen 21 Top-Autoren der Literaturagentur Schlück über die Self-Publishing-Plattform epubli die Kurzgeschichten-Sammlung „Weihnachtsglanz – Ein Sack voll Geschichten“ als eBook. Die Autoren verzichten auf ihre Honorare, alle Erlöse werden gespendet. Zu den Autoren gehören u.a. Sarah Lark, Vincent Kliesch und Andreas Eschbach.

Die Erlöse aus den eBook-Verkäufen gehen zu jeweils 50% an die Organisation “Writers in Prison”, die sich für unrechtmäßig inhaftierte Autoren und Journalisten einsetzt, und an den “Trauer-Fuchsbau”, der hinterbliebenen Kindern wieder Lebensmut schenkt.

Einen ersten Vorgeschmack auf die Kurzgeschichten gibt es auf der Frankfurter Buchmesse: am 12. Oktober 2011 um 13:30 Uhr werden die „Weihnachtsglanz“-Autorinnen Dora Heldt und Anke Greifeneder aus ihren Weihnachtsglanz-Geschichten in Halle 6.1 D903 (Hot Spot Digital Relations) lesen.

„Dies ist ein wunderbares und bisher einzigartiges Projekt, mit dem wir als Agentur für unsere Autoren den E-Book-Markt erkunden wollen“, meinen Julia Krischak und Barbara Schrettle, Herausgeberinnen des E-Books von der Literaturagentur Schlück. „Ein großer Dank gebührt unseren 21 Autoren, die großartige Geschichten beigesteuert haben.“ Als Verleger will die Thomas Schlück GmbH in Zukunft jedoch nicht auftreten, teilt die Agentur mit.

Auch Dr. Jörg Dörnemann, Geschäftsführer der Self-Publishing-Plattform epubli, ist begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass sich so viele hochkarätige Schlück-Autoren an diesem Benefiz-Projekt beteiligen. Wie fühlen uns geehrt, dass auch diese Stars der Literatur-Szene unsere Plattform ausgewählt haben, um ihr Werk flächendeckend zu verbreiten.“

Weitere Details finden Sie unter //www.epubli.de/weihnachtsglanz