Karl Kunz

Karl Kunz
Jahrgang 1905

Karl Kunz
1905 geboren am 23. November in Augsburg
1927-1930 freischaffender Künstler in Berlin,
1930-1933 Meisterschüler und Assistent bei Prof. Erwin Hahs
an der Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein in Halle/Saale
1933 Entlassung, Verhaftung und Malverbot als
„entarteter Künstler"
1945 Neubeginn als freischaffender Künstler
1947-1949 Lehrer an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken
1951 1. Domnick-Preis
1959-1960 Gastdozent an der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk in
Saarbrücken
1971 gestorben am 22. Mai in Frankfurt am Main

Karl Kunz im Netz:

Bücher des Autors

Karl Kunz
Hardcover
25,90 €