epubli auf der Frankfurter Buchmesse 2013

Wenn es auf den Oktober zugeht, rückt für Autoren, Leser und Branchenkollegen das Großereignis des Herbstes näher: die Frankfurter Buchmesse steht an, und damit die Gelegenheit,  Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, über Gott und die Buchwelt zu diskutieren oder einen Blick auf die heißersehnten Neuerscheinungen zu erhaschen.

Die einwöchige Frankfurter Buchmesse ist unter der Woche nur Fachbesuchern vorbehalten. Am Wochenende sind zusätzlich zu den Fach- auch Privatbesucher eingeladen, sich mit Autoren, Übersetzern, Druckern, Literaturagenten und natürlich den persönlichen Ansprechpartnern der Verlage vor Ort auszutauschen.

Auch epubli ist jedes Jahr mit einem Stand auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Bereits im Vorfeld muss eine Menge organisiert werden: Wie soll der Stand aussehen? Welche Autoren laden wir ein?  An welchen Veranstaltungen beteiligen wir uns?

Am Tag vor Messebeginn macht sich das epubli Messe-Team, bestehend aus Ansprechpartnern aus den Bereichen Produkt, Marketing und Autorenberatung, schließlich vollbepackt auf den Weg nach Frankfurt. Dort angekommen, wird zunächst der Stand aufgebaut und mit unseren Ausstellungsexemplaren bestückt, welche wir den Besuchern präsentieren möchten.

Am Mittwochmorgen gegen halb 9 findet sich die epubli-Delegation in der Messehalle ein, in der bereits große Geschäftigkeit herrscht. Auch wir sind schon voller Vorfreude, denn nun geht es endlich los: pünktlich um 9 Uhr öffnen sich die Tore, und bereits kurz darauf erreicht der erste Besucheransturm unseren Stand. Wir bekommen nun die Möglichkeit, viele unserer Autoren persönlich kennenzulernen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und in unseren Workshops den Weg zum eigenen Buch oder eBook zu erläutern. Zudem begrüßen wir jeden Tag einen unserer Buchprofis am Stand, der einen Einblick in seine Arbeit sowie Tipps zur Buchgestaltung gibt.
Während ein Teil des Teams immer am Stand präsent ist, um alle Kundenfragen zu beantworten, nehmen andere epublianer die Chance wahr, sich mit Kollegen aus der Branche zu treffen und sich  bei  Podiumsdiskussionen auszutauschen. Natürlich stehen auch Lesungen und Autogrammstunden mit unseren Autoren an, bei denen wir einen reibungslosen organisatorischen Ablauf ermöglichen.

Ist ausnahmsweise einmal etwas weniger Betrieb am Stand, ergreifen wir gerne die Möglichkeit, selbst über die Frankfurter Buchmesse zu schlendern und  Veranstaltungen zu besuchen.

Die Zeit vergeht stets wie im Flug, und wenn die Messe um 18:30 schließt, stoßen wir traditionell mit den Nachbarständen mit einem Glas Sekt auf das gelungene Tagwerk an.
Nach dem ersten Messetag läuft eigentlich alles wie von selbst: das Team ist eingespielt, die Besucher strömen und epubli rast von einem Event zum nächsten. Je weiter die Messe voranschreitet, desto größer wird allerdings auch die Müdigkeit, denn die eine oder andere Abendveranstaltung erwartet natürlich unseren Besuch.

Wenn am Sonntagabend zum letzten Mal der Gong ertönt, der das Ende der Frankfurter Buchmesse ankündigt,  wissen wir vor lauter Input noch gar nicht, wo uns der Kopf steht.
Nach dem Gong muss der Stand abgebaut werden und unsere sieben Sachen wieder zusammengepackt, bevor wir uns zurück auf den Weg nach Berlin machen. In den darauffolgenden Tagen erwartet uns eine Menge Feedback von Besuchern sowie alten und neuen Kontakten.

Das hört sich alles sehr anstrengend an? Das ist es! Auf all die Eindrücke, Kundengespräche und gesammelten Erfahrungen möchten wir aber keinesfalls verzichten!

epubli ist vom 9. bis 13. Oktober 2013 täglich von 9 bis 18:30 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse in Halle 3.1, B159 vertreten. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

Nähere Informationen zu unseren Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse 2013 finden Sie unter auf unserer Facebook-Seite!

Wenn Sie diesen Artikel mochten, gefällt Ihnen vielleicht auch dieser Blogbeitrag: Messevorbereitung für Autoren.

idea icon

Halten Sie sich stets auf dem Laufenden: Erfahren Sie zuerst von spannenden neuen Aktionen und hilfreichen Tipps für Autoren rund um die Themen Marketing und Schreiben auf Facebook und Twitter. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Webinar-Reihe zum Thema Kreatives Schreiben auf YouTube?


11.10.2013 zuletzt geändert am: 18.05.2017 • epubli
Kategorien: Aktuelles, Inspiration,
Tags: 2013, Frankfurter Buchmesse,