Die Frankfurter Buchmesse 2017: spannende Veranstaltungen und dspp-Preisverleihung

Die Frankfurter Buchmesse 2017: spannende Veranstaltungen und dspp-Preisverleihung

Vom 11. bis zum 15. Oktober 2017 war es wieder soweit – die gesamte Buchbranche kam zur Buchmesse in Frankfurt zusammen. Autoren, Buchhändler, Verlage, Self-Publisher, Leser, Journalisten und viele weitere Buchprofis nutzten das Event, um ihre neuen Werke vorzustellen, um sich auszutauschen und um den einen oder anderen bekannten Schriftsteller zu sehen. Wir waren natürlich auch an allen Messetagen vor Ort: mit unserem Stand und vielen Veranstaltungen rund um das Thema Self-Publishing.

 

epubli auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Bereits am Dienstag reisten die Ersten von uns voller Vorfreude von Berlin nach Frankfurt, um die letzten Vorbereitungen zu treffen. Wie auf den vergangenen Buchmessen führten wir auch dieses Mal einen gemeinsamen Messestand mit neobooks. Nachdem unsere Messebauer fertig waren, konnten wir uns an die Arbeit machen und den Stand einrichten: mit den vielen tollen Büchern unserer Autoren, Info-Material und zahlreichen Giveaways.

 

Der epubli Stand 1 Der epubli-Stand 2 Der epubli-Stand 3

Unser kostenloser Autorenratgeber war in den kommenden Tagen besonders beliebt. In diesem geben wir Autoren hilfreiche Tipps zum Schreiben, Gestalten, Veröffentlichen und Vermarkten ihrer Bücher. Zudem hatten Autoren, die eines unserer Messepakete in Anspruch nahmen, die Möglichkeit, ihr Buch an unserem Messestand zu präsentieren. Wer das Messepaket Gold gewählt hat, konnte zudem sein Buch in unserem Autorenratgeber vorstellen und so noch mehr Leser erreichen. Welche Bücher dies waren, erfahren sie hier

Neben den unzähligen, interessanten Gesprächen mit den Besuchern haben wir eine Reihe von Veranstaltungen am Messestand sowie auf der Bühne in der Self-Publishing-Area durchgeführt. In Vorträgen und Autorencamps gaben wir (angehenden) Autoren Hilfestellungen und Anregungen zu verschiedenen Self-Publishing-Themen wie Buchgestaltung und Buchvermarktung. Wir freuten uns außerdem, dass auch Experten wie Tanja Steinlechner und Oliver Kissner sowie epubli-Autoren wie Martin Krist, Saskia Calden und Bianca Fritz ihr Wissen und ihre Tipps an unsere Besucher weitergeben konnten. Auf der Bühne der Self-Publishing-Area sprachen unter anderem neopubli-Geschäftsführer Dr. Florian Geuppert, Reuffel-Geschäftsführer Robert Duchstein und KNV-Marketingvertriebsleiter Rolf Blind über Self-Publishing im stationären Buchhandel.

 

Autor Martin Krist gibt Marketing-Tipps  Veranstaltungen am Stand von epubli und neobooksSelf-Publishing im stationären Buchhandel  Spannende Veranstaltungen am epubli-Stand

Das Interesse an unseren Veranstaltungen war groß – vielen Dank dafür! Wir haben uns über jeden einzelnen Besucher an unserem Messestand gefreut!

 

Das sind die Gewinnerinnen des ersten Deutschen Selfpublishing-Preises

Eine der Highlight-Veranstaltungen war natürlich die Preisverleihung des ersten Deutschen Selfpublishing-Preises. Gespannt warteten die Shortlist-Kandidaten auf das Urteil der Jury. Diese bestand aus Robert Duchstein (Buchhandlung Reuffel), Nina George (Autorin), Dr. Florian Geuppert (Digital Content Group by Holtzbrinck), Matthias Matting (Selfpublisher-Verband), Karla Paul (Edel eBooks und Bloggerin), Ronald Schild (MVB) und Jochen Wegner (Zeit Online). Aus den zehn Shortlist-Kandidaten kürten sie Noras Welten / Durch den Nimbus von Madeleine Puljic zum Gewinnertitel des Deutschen Selfpublishing-Preises 2017. Madeleine konnte ihr Glück kaum glauben. Sie erhielt einen Check über 10.000 Euro Preisgeld und hat sich einen Platz im Sortiment der Buchhandlung Reuffel gesichert. Zudem erhält sie sowie auch alle anderen Shortlist-Autoren Medialeistungen im Wert von insgesamt über 80.000 Euro. Zu diesen zählt auch Monika Pfundmeier, die für ihr Buch “Blutföhre” den Publikumspreis erhielt.

 

Preisverleihung Deutscher Selfpublishing Preis 2017 Preisträgerinnen Deutscher Selfpublishing-Preis 2017 Preisträgerinnen Deutscher Selfpublishing-Preis 2017

Wir freuen uns sehr über den Gewinn von Madeleine Puljic, herzlichen Glückwunsch noch einmal an dieser Stelle!

 

future!publish Sortimentertage

Die Frankfurter Buchmesse 2017 nutzen wir nicht nur, um unser Wissen an Autoren weiterzugeben, sondern auch, um uns selbst über aktuelle Branchenentwicklungen zu informieren. Deshalb nahmen wir an den “future!publish Sortimentertagen” teil, einer zweitägigen Konferenz über die neuesten Themen im Buchhandel. Mitgenommen haben wir unter anderem sehr nützliche Best-Practice-Beispiele für die zeitgemäße Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Buchhandel.

 

Fazit & Ausblick

Geschafft, aber mehr als zufrieden blicken wir auf die Frankfurter Buchmesse 2017 zurück. Wir hoffen, Sie hatten genauso viel Spaß wie wir und freuen uns, Sie auch bei den nächsten Buchmessen zahlreich an unserem Stand begrüßen zu dürfen! Zum Beispiel bei der Messe Buch Berlin am 26. und 27. November im Estrel Berlin sowie vom 15. bis 18. März 2018 auf der Leipziger Buchmesse. Natürlich halten wir sie zu allen Terminen regelmäßig auf dem Laufenden: auf unserem Blog, auf Facebook sowie in unserem Newsletter.