Autoreninterview mit Andreas Lechtenfeld

Das bin ich…
Ich bin Dipl.-Ing. und komme aus dem Bereich der klassischen wissenschaftlichen Ingenieurleistung. Ich bin schon seit Ende der 90er Jahre mit interaktiver, multimedialer, hypertextueller Gestaltung vertraut und auf dem Gebiet der unterrichtenden und erzieherischen Bildungsleistung zuhause.
Ich liebe meine Tätigkeit und berate in den Bereichen Multimedia, Mediation, Coaching und Management Führungskräfte mittelständischer Unternehmen.

Zum Schreiben bin ich gekommen durch…
Es sollte ein Podcast werden zum Thema Geld. Das Manuskript war so umfangreich, dass es etwas mehr geworden ist. Eine sehr erfolgreiche Text- und Covergestalterin hat mich überzeugt, ein kleines Buch daraus zu machen.

Dieses Buch habe ich epubli mit auf die Frankfurter Buchmesse gegeben

positivsparen NEGATIVSPAREN vs. POSITIVSPAREN

  • ISBN: 978-3-7418-2013-7
  • Genre: Ratgeber
  • Preis (Hard-/Softcover): 21.22€/16,17€
  • Im Shop ansehen

In dem Buch geht es um:
Es ist wichtig zu wissen, dass selbst in unruhigen Zeiten und Niedrigzinsphasen vermeintliche Sicherheit nicht durch eine vorgegebene Null-Rendite „erkauft“ werden muss.

Das tue ich sonst noch, um meine Bücher zu vermarkten und meine Leser anzusprechen
Ich schenke dieses Buch meinen Freunden zum Geburtstag und biete es im Internet zum Online-Lesen an.

Schreiben gibt mir…
Ich schreibe täglich und viel – auf Internetseiten, InfoNews und NewLetter. Ich bin kein Freund „verstümmelter“ Worte, Anfangs- oder Schlusszeilen.

Ich schreibe am liebsten…
Texte über die beiden Themen Führung und Geld. Beide werden nicht in Schulen und kaum an Universitäten gelehrt.

Wann, wo und was ich lese
Ich lese nahezu immer – sehr oft mehr als zwei oder drei Bücher gleichzeitig. Ein elektronisches Lesebuch macht es möglich, eine wirklich große Bibliothek ständig bei sich zu haben. Im Auto höre ich die Sachbücher, die ich am liebsten lese und höre.

Mein Tipp für Autoren
Wer wirklich ein Buch schreiben möchte, sollte sich, außer über „sein“ Thema selbst, im Vorfeld keine Gedanken über den Titel, eine Überschrift oder eine Gliederung machen. Wenn Sie wirklich ein Buch schreiben wollen, schreiben Sie einfach drauf los – alles was Ihnen einfällt, alles was Sie wissen. Wenn Ihre „Feder“ wirklich trocken ist, geben Sie Ihr Manuskript einem Textgestalter.

Was ich meinen Lesern sagen möchte
Wie können Menschen, denen Freiheit so viel bedeutet, sich von Produkten großer Konzerne so abhängig machen?
Die meisten Menschen verwenden mehr Zeit auf die richtige Auswahl ihres Fernsehgerätes als auf die Auswahl ihrer Geldanlagen?
Es ist Ihr Geld. Sie können es nicht einfach so irgendwohin geben!

Das mache ich beruflich
Seit 2006 arbeite ich als Vertriebskoordinator mit der ALTERSVORSORGEGENOSSENSCHAFT – AVG eG zusammen.

Meine epubli Bücher
NEGATIVSPAREN vs. POSITIVSPAREN

Sie möchten weitere epubli-Autoren kennenlernen? Hier finden Sie eine Übersicht aller Erfolgsgeschichten.

idea icon

Halten Sie sich stets auf dem Laufenden: Erfahren Sie zuerst von spannenden neuen Aktionen und hilfreichen Tipps für Autoren auf Facebook, Twitter und in unserem Newsletter. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Webinar-Reihe zum Thema Kreatives Schreiben auf YouTube?


12.01.2017 zuletzt geändert am: 10.01.2019 • epubli
Kategorien: Erfolgsgeschichten,
Tags: Autoreninterview, epubli-Autor, Indie-Autor, Interview, self-publishing,