Literaturveranstaltungen 2020 - alle wichtigen auf einen Blick

Auch das Jahr 2020 hält wieder zahlreiche interessante Veranstaltungen für Autorinnen und Autoren bereit. Ob Lesung mit Weinverkostung oder große internationale Messe – die Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen, sich über die Branche zu informieren und Ihr Buch zu vermarkten, sind nahezu unbegrenzt. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir die wichtigsten Literaturveranstaltungen aus dem Jahr 2020 für Sie herausgesucht und in einer praktischen Übersicht zusammengetragen.

Sie wissen noch nicht, welche Veranstaltung Sie besuchen wollen? Kein Problem! Im folgenden Abschnitt helfen wir Ihnen bei der Auswahl der passenden Veranstaltungen – je nachdem, was Ihre Vorlieben sind und was Sie erreichen wollen.

Hier geht’s direkt zu den Literaturveranstaltungen 2020
 
 

Welche Veranstaltungen passen zu mir?

Welche Literaturveranstaltung am besten zu Ihnen passt, hängt davon ab, was Sie möchten und in welcher Umgebung Sie sich wohlfühlen. Gehören Sie zu den Menschen, die gerne Gleichgesinnte kennenlernen und sich mit ihnen austauschen? Oder lassen Sie sich lieber treiben, beobachten das Geschehen und lauschen Lesungen oder Diskussionsrunden? Vielleicht wollen Sie aber auch an Ihrem Schreibhandwerk feilen und sich über die aktuellen Themen der Branche informieren.

Ganz egal, was es ist – wir helfen Ihnen dabei, die für Sie passenden Events zu finden!

Nummer 1 Netzwerken und sich austauschen

Netzwerken bei LiteraturveranstaltungenWenn Sie gerne neue Kontakte knüpfen möchten, sind Litcamps besonders spannend für Sie. Die Litcamps sind bekannt für ihre entspannte Atmosphäre und den familiären Umgang miteinander. Sie sind perfekt, um andere Buchbegeisterte kennenzulernen und sich über Buch und Branche auszutauschen. Wir von epubli sind oft vor Ort und können sie ganz besonders empfehlen.

Auch das Angebot zur Weiterbildung ist groß und vielfältig, werden hier doch den ganzen Tag über Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden angeboten. Eine aktive Beteiligung ist dabei gerne gesehen. Die Events dauern jeweils 1 oder 2 Tage, die Teilnehmerzahlen bewegen sich zwischen 50 und 250. Litcamps gibt es in Heidelberg, Hamburg, Bonn und Berlin.

Nummer 2 Inspiration auf allen Ebenen

Die Frankfurter BuchmesseDie beiden größten Events der deutschsprachigen Literaturszene sind die Frankfurter und die Leipziger Buchmesse. Wenn Sie gerne mitten im Getümmel sind, können Sie sich hier wunderbar inspirieren lassen und die Buchbranche in ihrer ganzen Vielfalt kennenlernen. Zahlreiche Verlage, Dienstleister und Organisationen aus aller Welt präsentieren hier ihre Unternehmen und natürlich auch ihre Bücher. Ob englischsprachiges Fachbuch oder nischige Horror-Literatur – hier gibt es alles!

Besonders hervorzuheben bei diesen beiden Literaturveranstaltungen ist auch die Möglichkeit, mit Autorinnen und Autoren in Kontakt zu treten. Schließlich gibt es zahlreiche Lesungen, Signierstunden und Meet&Greets, die von Self-Publishern oder von Verlagen organisiert werden. Aber Achtung: Bei dem großen Angebot und den riesigen Geländen ist eine vorherige Planung unumgänglich. Das gilt auch für die ganzen Vorträge und Diskussionsrunden, die während der Messen stattfinden. Um sich perfekt auf eine Messe vorzubereiten, helfen Ihnen unsere 10 besten Tipps zur Buchmesse.

Hier finden Sie nähere Infos zu den beiden großen Messen:
Leipziger Buchmesse
Frankfurter Buchmesse

Nummer 3 Ausstellen als Self-Publisher*in

Wenn Sie Ihre eigenen Bücher ausstellen und verkaufen wollen, nutzen Sie am besten die kleineren Messen. Dank moderater Preise präsentieren sich hier vor allem Self-Publisher und Kleinverlage. Die Atmosphäre ist deutlich ruhiger und familiärer als bei den großen Messen und Sie kommen leichter mit den Besuchern und anderen Ausstellern ins Gespräch. Auf der Buch Berlin sind wir jedes Jahr vertreten und sehen dort immer einige unserer Autorinnen und Autoren stolz hinter dem Verkaufstisch stehen. Auch die Buch Saar und die Buch Wien bieten tolle Möglichkeiten.

Weitere Infos zur Buch Berlin

Falls Sie auf einer der beiden großen Messen (Frankfurt & Leipzig) ausstellen wollen, Ihnen die Preise aber zu hoch sind, können Sie den Gemeinschaftsstand von Fakriro nutzen, der speziell für Self-Publisher ist.

Nummer 4 Fortbildung

Tagungen und KongresseVielleicht möchten Sie gerne an Ihrem Schreibhandwerk feilen oder neue Marketingmöglichkeiten für Ihre Bücher entdecken. Dann sollten Sie sich mit speziellen Tagungen und Kongressen befassen, die hochwertige Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden zu den verschiedensten Themen anbieten. Während es beim Self-Publishing-Day rund um das verlagsunabhängige Schreiben geht, greift die future!publish Themen wie elektronisches Publizieren und innovative Verkaufsstrategien auf. Die Autorenwerkstatt Skriva wiederum konzentriert sich auf die Textarbeit.

Auch die Litcamps sind dank ihrer Themenvielfalt bestens geeignet, um sich fortzubilden. Bei dieser Art der Literaturveranstaltung steht vorher allerdings kein Programm fest – dieses wird erst spontan vor Ort erstellt, je nachdem, was die Teilnehmer*innen anbieten.

Das Konzept eines Barcamps wird in unserem Artikel zum Litcamp genauer erklärt: Litcamp Heidelberg

Nummer 5 Blutig, liebevoll oder phantastisch – für Liebhaber*innen eines speziellen Genres

Gibt es ein Genre, das Sie besonders gern lesen? Wenn ja, könnten die genre-spezifischen Literaturveranstaltungen besonders spannend für Sie sein. So ist zum Beispiel die Criminale der prädestinierte Treff für Fans von Krimis und Thrillern. Liebhaber von Liebesromanen werden sich auf der Loveletter Convention besonders wohl fühlen, für Fantasy-Autoren ist das PAN Branchentreffen ein jährliches Highlight. Auf diesen Events können Sie wunderbar Gleichgesinnte kennenlernen und mit bekannten Autorinnen und Autoren ins Gespräch kommen – vielleicht sogar mit ihrem Idol! Auch für Sie als Autor*in sind Events dieser Art sehr nützlich. Autor*innen aus demselben Genre vernetzen sich immer besonders gern und unterstützen sich gegenseitig, wenn es ums Schreiben und um Marketing geht.
 
 
 
Literaturveranstaltungen für alle Genres
 

Literaturveranstaltungen 2020

 
 

Achtung: Aufgrund der Corona-Krise werden viele Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Bitte gehen Sie auf der Homepage des Veranstalters, um nähere Informationen zu einem bestimmten Event zu erfahren! Alle Links finden Sie in der Übersicht.

 
 
Januar-März, April-Juni, Juli-September, Oktober-Dezember

Literaturveranstaltungen Januar bis März

 
 
Januar


24. – 25. Januar 2020: Litprom-Literaturtage, Frankfurt


30. – 31. Januar 2020: future!publish, Berlin


 
Februar


12. – 23. Februar 2020: Kinder- und Jugendbuchwochen, Stuttgart


21. Februar – 08. März 2020: lesen.hören, Mannheim


 
März


06. – 20. März 2020: Kinderbuchtage, Erfurt


07. – 15. März 2020: Bücherschau junior, München


10. – 21. März 2020: lit.COLOGNE, Köln


12. – 15. März 2020: Leipziger Buchmesse, Leipzig

Die Leipziger Buchmesse ist die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands. Dank ihrer Ausrichtung auf Autor*innen und Leser*innen ist sie für viele der wichtigste Branchentreff des Jahres. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, folgen Sie dem Link:

Alle Infos zur Leipziger Buchmesse


25. – 29. März 2020: Rauriser Literaturtage, Rauris


26. März 2020: Österreichischer Vorlesetag, Österreich


27. – 28. März 2020: Literatur im Nebel, Heidenreichstein


 

Literaturveranstaltungen April bis Juni

 
April


14. – 18. April 2020: CRIMINALE, Hannover


16. – 19. April 2020: Literatur & Wein, Stein/Krems & Furth bei Göttweig


23. April 2020: Welttag des Buches


 
Mai


02. Mai 2020: Intercomic, Köln


02. Mai 2020: BuchPassion, Bremen


06. – 08. Mai 2020: re:publica, Berlin


13. – 17. Mai 2020: Literaturfest Salzburg, Salzburg


15. – 17. Mai 2020: Buchtage Berlin, Berlin


22. – 24. Mai 2020: Literaturtage, Solothurn


23. Mai 2020: LimBuch, Limburg


 
Juni

06. Juni 2020: Self-Publishing-Day, Düsseldorf (verschoben auf 01.05.2021!)


26. – 28. Juni 2020: Internationales Literaturfestival, Leukerbad


26. – 28. Juni 2020: Literaturcamp Heidelberg, Heidelberg (eine digitale Version findet im August statt)


 

Literaturveranstaltungen Juli bis September

 
Juli


25. – 26.Juli 2020: Lit.Fest, Stuttgart


 
August


27. – 30 August 2020: Poetenfest, Erlangen


 
September


03. – 20. September 2020: Literaturfest Niedersachsen, Niedersachsen


05. September 2020: Lange Nacht der Literatur, Hamburg


09. – 19. September 2020: Internationales Literaturfestival, Berlin


09. September – 18. Oktober 2020: Habour Front Literaturfestival Hamburg, Hamburg


11. – 13. September 2020: Sprachsalz, Hall/Tirol


14. – 20. September 2020: Crime Cologne, Köln


16. – 19. September 2020: Mordsharz, Harz


17. – 27. September 2020: Rheingau Literaturfestival WeinLese, Rheingau


23. – 26. September 2020: Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse, Saarbrücken


 

Literaturveranstaltungen Oktober bis Dezember

 
Oktober


08. – 11. Oktober 2020: Badenweiler Literaturtage, Badenweiler


14. – 18. Oktober 2020: Frankfurter Buchmesse, Frankfurt (soll weiterhin stattfinden!)

Alle Infos zur Frankfurter Buchmesse


26. Oktober – 08. November 2020: Krimimarathon Berlin-Brandenburg, Berlin


31. Oktober 2020: BuchPassion, Köln


 
November


06. – 08. November 2020: BuchBasel, Basel


11. – 15. November 2020: BuchWien, Wien


Mitte November 2020: Buch Berlin, Berlin (verschoben auf 20./21. November 2012!)


11. – 29. November 2020: Literaturfest München & Münchner Bücherschau, München


20. November 2020: Bundesweiter Vorlesetag


21. – 22. November 2020: Selfpublishing Festival digital

Alle Infos zum Selfpublishing Festival digital

 
 

Titelbild: Valentin Bachem, CC-BY-SA 2.0


Wenn Sie diesen Artikel mochten, lesen Sie auch:
● Unsere 10 besten Tipps für einen erfolgreichen Messebesuch
● Leseproben richtig drucken
● Lesung – 4 Tipps für die Organisation

 

Halten Sie sich auf dem Laufenden: Hilfreiche Tipps für Autoren:
Newsletter Whitepaper-Reihe: Schritt für Schritt zum Bucherfolg
Facebook Video-Reihe: Kreatives Schreiben
Twitter

19.02.2020 zuletzt geändert am: 17.09.2020 • epubli
Kategorien: Allgemein, Buchmesse, Veranstaltung,
Tags: Buchmesse, litcamp, litcamp heidelberg, Veranstaltung,