Buch schreiben von unterwegs – Nützliche Apps für Autoren

Buch schreiben von unterwegs – Nützliche Apps für Autoren

Wer als Autor oft unterwegs ist, muss immer darauf vorbereitet sein, wenn einen die Muse küsst. Dann muss schnell ein Notizbuch oder der Laptop her, um die Ideen für das eigene Buch festzuhalten. Was ist jedoch, wenn das Notizbuch vollgeschrieben, der Laptop-Akku leer ist oder man beides nicht zur Hand hat? Eine kleine, aber feine Alternative bietet das Smartphone. Dieses hat meist jeder unterwegs dabei und mit den richtigen Apps und Programmen gleichen die neueren Modelle einem Computer im Miniformat. Damit Sie Ihr Buch von unterwegs mit dem Smartphone schreiben können, haben wir für Sie eine Übersicht mit nützlichen Apps für Autoren zusammengestellt.

“Mit diesen Apps können Autoren ihr Buch von unterwegs schreiben”
Diesen Satz twittern twitter icon

Mobile Apps für Notizen

Die einfachste Möglichkeit mit dem Smartphone unterwegs ein Buch zu schreiben, bieten Notiz-Apps. Eine App für Notizen ist auf den meisten Smartphones bereits vorinstalliert, z. B. unter dem Namen “Memo”. Hier können Sie für beispielsweise für jede Szene oder jedes Kapitel ein neues Notizblatt anlegen. Gegebenenfalls müssen Sie jedoch auf eine maximale Zeichenanzahl achten. Ein Vorteil vieler bekannter Hersteller ist, dass sich Ihre Notizen automatisch mit anderen Geräten synchronisieren, wenn Sie dort das Programm ebenfalls verwenden. So können Sie nahtlos weiter schreiben.

Alternative Apps für Notizen:

  • Evernote u. a. auch Audio- und Videonotizen möglich (Android | iOS)
  • Google Notizen (Android | iOS)
  • Memono u. a. mit Tonaufnahmen und Erinnerungsalarm (iOS)
  • Microsoft OneNote (Android | iOS)
  • Notebooks 8 inkl. PDF- und eBook-Creator (iOS)

 

Mobile Apps für Textverarbeitungsprogramme

Neben Notizen gibt es zahlreiche Programme für die Textverarbeitung, die Sie sicherlich bereits von Desktop-Versionen kennen. Hier können Sie wie gewohnt Ihre Geschichten verfassen und Texte formatieren. Ebenso steht oftmals eine automatische Synchronisation oder eine Verbindung zu Cloud-Diensten zur Verfügung.  

Apps für die Textverarbeitung:

 

Mobile Apps für Schreibprogramme

Kommen wir zur Crème de la Crème der Apps für Autoren. Die in dieser Kategorie genannten Anwendungen sind speziell für Autoren und das Schreiben von Büchern konzipiert. Sie helfen Ihnen unter anderem dabei, Ihren Plot zu strukturieren, Figuren zu charakterisieren, Wörter zu zählen und den Überblick über Ihre Recherchematerialien zu behalten.

Apps für Schreibprogramme:

  • Character Story Planner – Charaktere entwickeln (Android)
  • iA Writer – ohne Ablenkung schreiben, Nachtmodus (Android | iOS)
  • JotterPad – ohne Ablenkung schreiben, Nachtmodus, Statistiken (Android)
  • Scrivener – schreiben, strukturieren, teilen (iOS)
  • Storyist – schreiben und strukturieren (iOS)
  • Story Planner – schreiben und strukturieren (Android | iOS)
  • Story Plot Generator – Plotideen und Inspiration (Android)
  • Wattpad – Geschichten schreiben und veröffentlichen (Android | iOS)
  • Werdsmith – mit Ritualen und Zielen schreiben (iOS)
  • Write On Track – Deadline setzen und Fortschritt überprüfen (iOS)
  • Write or Die – kurzfristige Schreibziele setzen (iOS)
  • Writing Prompts – Schreibübungen auf Englisch (Android)

 

Wenn Sie diesen Artikel mochten, gefällt Ihnen vielleicht auch dieser Blogbeitrag: Hilfreiche Tools für Autoren.

idea icon

Halten Sie sich stets auf dem Laufenden: Erfahren Sie zuerst von spannenden neuen Aktionen und hilfreichen Tipps für Autoren rund um die Themen Marketing und Schreiben auf Facebook und Twitter. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Webinar-Reihe zum Thema Kreatives Schreiben auf YouTube?