In 4 Schritten vom Reiseblog zum persönlichen Buch

Zu oft verblassen Erinnerungen an abenteuerliche Reisen, wenn Sie nicht in Form von Fotos oder eines Reiseberichtes festgehalten werden. Sehr beliebt sind daher auch Reiseblogs, die bereits während der Reise befüllt werden. Berichten Sie von Ihren Eindrücken, Erlebnissen und Abenteuern der Reise und untermauern Sie das Erzählte mit einigen der vielen beeindruckenden Bildern, die Sie während Ihrer Reise aufgenommen haben. Wir erklären Ihnen in wenigen Schritten wie Sie Ihren Reiseblog als Buch drucken können.

 

“So erstellen Sie aus Ihrem Reiseblog in nur 4 Schritten ein persönliches Buch!”
Diesen Satz twittern twitter icon

Am Laptop arbeitenNummer 1 Reiseblog exportieren

Exportieren Sie als erstes Ihren Reiseblog bzw. von Ihnen ausgewählte Blogbeiträge als Word-Datei. Um nicht jeden Beitrag händisch kopieren zu müssen, können Sie zum Beispiel Plug-Ins wie Aspose DOC Exporter benutzen.

 

Nummer 2 Beiträge nach Belieben formatieren

Nun können Sie Ihr Buch nach Ihren Vorstellungen gestalten, Texte umschreiben, entfernen oder neue Abschnitte hinzufügen. Ordnen Sie die Kapitel nach bereisten Orten oder chronologisch an und unterstürzen Sie Ihre Erzählungen mit hochwertigen Fotos (Bildauflösung mind. 300 dpi). Ihre Reiseroute können Sie auf einer übersichtlichen Karte gut visualisieren.

 

Nummer 3 PDF speichern und bei epubli hochladen

Wenn Sie mit der Formatierung Ihres Buches zufrieden sind, speichern Sie Ihre Datei im PDF-Format ab. Alle gängigen Textverarbeitungsprogramme bieten diese Funktion an. Anschließend müssen Sie Ihre PDF-Datei nur noch bei epubli hochladen sowie Buchformat, Papiersorte und Bindungsart wählen. Und schon wird aus Ihrem Reiseblog ein individueller Reisebericht im Printformat.

 

Nummer 4 Buchcover für Ihren Reisebericht gestalten

Gestalten Sie Ihr Buchcover für Ihren Reisebericht individuell und kreativ. Nutzen Sie dafür entweder unseren im Upload-Prozess integrierten Cover Designer oder laden Sie Ihre fertige Cover-Datei hoch. Der Anblick des Covers sollte im Betrachter die Reise- bzw. Abenteuerlust auslösen. Verwenden Sie ein hochauflösendes Foto von Ihrer Reise oder typische Reisesymbole wie Koffer, Flugzeug, Karte. Probieren Sie unterschiedliche Schriftarten in verschiedenen Farben, Größen und Kombinationen aus und spielen Sie mit der Platzierung und Ausrichtung des Titels bis Ihnen das Buchcover für Ihren Reisebericht gefällt.

 

offenes Reisebuch New YorkTipp: Lassen Sie Andere an Ihren Erlebnissen teilhaben

Sie sind der Meinung auch andere Menschen können von Ihren Reiseerlebnissen, Tipps und Erfahrungen profitieren? Reichern Sie Ihre persönlichen Erfahrungen des Reiseblogs mit informativen Fakten rund um das Urlaubsziel an, um Ihren Reisebericht noch interessanter zu gestalten. Auf Wunsch können Sie Ihren Reisebericht bei epubli nicht nur drucken lassen, sondern auch als Buch oder eBook inkl. ISBN kostenlos veröffentlichen.

 
 
Sie haben keinen Reiseblog? Hier finden Sie weitere Inspirationen und Tipps für Reisebücher:

 

idea icon

Halten Sie sich stets auf dem Laufenden: Erfahren Sie zuerst von spannenden neuen Aktionen und hilfreichen Tipps für Autoren auf Facebook, Twitter und in unserem Newsletter. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere Webinar-Reihe zum Thema Kreatives Schreiben auf YouTube?


25.07.2019 zuletzt geändert am: 25.07.2019 • Christin Haftmann
Kategorien: Design Tipps, Erstellen, Inspiration,
Tags: Buchcover, Buchgestaltung, Design,