Layoutvorlagen für wissenschaftliche Texte

Wer wissenschaftliche Arbeiten mit epubli veröffentlicht, spart Zeit und Geld: Das Buch ist sofort verfügbar, statt hoher Druckkosten verdienen die Autoren ab der ersten Publikation. Jede Woche werden auf unserer Plattform zahlreiche Buchprojekte für Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen und Publikationen aus wissenschaftlichen Reihen realisiert – in bester Qualität und mit persönlichem Service. Um wissenschaftliche Autoren noch besser zu unterstützen, haben wir eine Sammlung von Formatvorlagen für Layout und Cover vorbereitet, mit denen Sie Ihre Publikation schnell zum Druck vorbereiten können.

Vorlagen für das Layout

Die Formatvorlagen sind mit freundlicher Genehmigung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entstanden und stehen hier in verschiedenen Formaten zum Download bereit. Die Vorlagen wurden für Word 2010 gestaltet, können mit Anpassungen aber auch mit anderen Versionen verwendet werden. Nutzen Sie unserem Preisrechner, um sich für das optimale Buchformat zu entscheiden. Mit diesen Vorlagen sparen Sie Zeit, Geld und Nerven:

Monographie Layoutvorlagen (ZIP-Datei, 84 MB)
Tagungsband Layoutvorlagen (ZIP-Datei, 44 MB)

Um Ihren Text schnell in eine professionelle Form zu bringen, ersetzen Sie den Beispieltext durch die Inhalte aus Ihrer bisherigen Datei und ordnen jedem Abschnitt eine passende Formatvorlage zu. Sichern Sie sich den Vertrieb (inkl. ISBN) und fügen Sie die Nummer in die Titelei ein. Danach exportieren Sie das Word-Dokument als PDF-Datei. Für ein optimales Ergebnis nutzen Sie die epubli-Empfehlungen zur PDF-Konvertierung.

WordvorlageLayout

WordvorlageCover

Vorlagen für das Buchcover

Neben dem Layout des Textes soll auch das Cover der wissenschaftlichen Arbeit professionell und ansprechend gestaltet sein. Besonders hochwertige Ergebnisse erreichen Sie über die Zusammenarbeit mit freien Gestaltern, die Sie auf unserer Seite “Buchprofis” finden. Wenn Sie das Buch auf epubli.de hochladen, können Sie darüber hinaus aus mehreren Standardvorlagen wählen. Aber auch mit MS Word ist es möglich, ein individuelles Cover zu gestalten.

3 Vorlagen für das Buchcover in A5 (ZIP-Datei, 68 KB)

Verwendung der Covervorlagen

Um die Vorlagen zu verwenden, passen Sie als erstes die Größe des Dokumentes an. Dazu wählen Sie in Word “Seitenlayout” – “Größe” – “Benutzerdefiniertes Layout” und fügen die Maße aus dem Coverrechner ein.

Als Nächstes passen Sie die Grafikelemente an. Dazu wählen Sie zuerst die innere gelbe Hilfslinie aus, und klicken mit der rechten Maustauste auf die Option “Weitere Layoutoptionen” und den Reiter “Größe”. Hier geben Sie die Maße für den Buchrücken aus dem Coverrechner ein.
Dann wählen Sie die äußere gelbe Hilfslinie aus, und wählen mit der rechten Maustauste erneut die Option “Weitere Layoutoptionen”. Unter dem Reiter “Größe” geben Sie Breite und Höhe des Covers an, abzüglich 6 Millimeter für die äußeren Beschnittränder.
Beispiel: Bei einer Coverbreite von 319 x 216 mm geben Sie eine Breite von 31,3 cm und eine Höhe von 21,0 cm für die äußeren Hilfslinien an.

Nachdem die Hilfslinien in Position sind, tragen Sie Ihren Namen, Klappentext, ISBN-Nummer und den Titel des Buches ein und platzieren die Elemente wie gewünscht. Die Textfelder und Grafiken der Vorlage können Sie bei Bedarf einfach verschieben. Zum Schluss löschen Sie die Hilfslinien und konvertieren das Word-Dokument in eine PDF-Datei.

Coverrechner

Checkliste: Von der Datei zur Veröffentlichung