Checkliste für Ihr Buch

Bevor Sie ein PDF aus Ihrer Textdatei erzeugen, beachten Sie diese Hinweise zur Formatierung:

Dateigröße
Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Datei nicht zu groß ist. Die Uploadgrenze liegt bei 250 MB. Sie können die Dateigröße reduzieren, indem Sie die Auflösung enthaltener Bilder und Grafiken auf 300 dpi reduzieren.

PDF Gültigkeit
Nutzen Sie zum Erstellen Ihrer Datei immer einen PDF-Converter und entfernen Sie den Schreibschutz. Andernfalls kann es passieren, dass Ihre Datei nicht eingelesen und somit auch nicht gedruckt werden kann.

Schriften
Achten Sie bei der Prüfung Ihrer Vorschau vor allem auf Sonderzeichen und Umlaute. Wenn das Schriftbild in der Vorschau korrekt dargestellt wird, können Sie das Buch bedenkenlos drucken bzw. veröffentlichen. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie die verwendeten Schriften einbetten, da diese ansonsten unleserlich gedruckt werden.
Für das Einbetten von Schriften öffnen Sie Ihr Textdokument und wählen unter “Datei > Optionen > Speichern > Schriftarten in der Datei einbetten” aus. Bitte beachten Sie, dass weder ein Häkchen vor „Nur im Dokument verwendete Zeichen einbetten“ noch vor „Allgemeine Schriftarten nicht einbetten“ gesetzt sein darf.

Transparenzen
Wenn Sie Bilder oder Texte transparent anlegen, werden diese mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mitgedruckt. Transparenzen können beispielsweise dann entstehen, wenn man Bilder in Word nachbearbeitet und dort Bildeffekte nutzt, um einen Rahmen zu hinterlegen oder die Helligkeit bzw. den Kontrast verändert. Bearbeiten Sie Ihre Bilder bitte stattdessen in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop nach. Zudem exportieren Sie Ihr Textdokument bitte niemals direkt aus Word/Open Office heraus in PDF, sondern nutzen Sie einen PDF-Converter.

Bildauflösung
Bilder, die mit zu geringer Auflösung angelegt wurden, können unscharf dargestellt werden und zu einem schlechten Druckergebnis führen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Auflösung der Bilder auf 300 dpi zu verbessern.

Seitenabstand / Beschnitt
Inhalte, die zu nah am Rand positioniert sind, können im Druck abgeschnitten werden. Beachten Sie daher unbedingt unsere Hinweise zum Beschnitt und prüfen Sie die Vorschau.

Autor und Titel im Inhalt
Bitte geben Sie im Inhalt den Namen des Autors sowie den Buchtitel an. Stellen Sie darüber hinaus sicher, dass die Angaben im Inhalt mit den Angaben auf dem Cover sowie denen des Buchprojektes übereinstimmen. Abweichungen können dazu führen, dass Ihr Buch bei der Qualitätskontrolle unserer Vertriebspartner abgelehnt wird.

Seitennummerierung
Fügen Sie unbedingt Seitenzahlen ein. Die Seitenzählung beginnt dabei üblicherweise mit der ersten Seite des Inhalts, der Umschlag wird nicht mitgezählt. Eine Anleitung zum Einfügen von Seitenzahlen finden Sie in unseren Formatierungshilfen.

Inhalte
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Texte nicht gegen unsere AGB verstoßen, da wir uns das Recht vorbehalten, beanstandete Veröffentlichungen gegebenenfalls zu löschen.