epubli baut Rolle als digitaler Vorreiter im Self-Publishing aus

epubli baut Rolle als digitaler Vorreiter im Self-Publishing aus

Berlin, 14.10.2015 – epubli baut seine Position als digitaler Vorreiter aus und veröffentlicht zur Frankfurter Buchmesse einen innovativen Cover Designer für Autoren und eine automatisierte Lösung für Schlagwortempfehlungen (Public Beta).

Das eigene Cover professionell mit wenigen Klicks gestalten

Laut einer Untersuchung der Hochschule der Medien in Stuttgart, lassen sich 75 Prozent der Spontankäufer durch das Aussehen eines Buches beeinflussen. Der epubli Cover Designer (Public Beta) ermöglicht es nun Autoren, ganz leicht ein professionelles Cover für ihr eBook und Buch zu erstellen. Dabei profitieren Autoren von modernster Technologie und einfachster Handhabung. Neben der automatischen Anpassung der Covergröße auf das jeweilige Buchformat steht eine Vielzahl von Werkzeugen und Vorlagen bereit, die die Gestaltung des eigenen Covers mit nur wenigen Klicks ermöglicht. Autoren können Hintergrundbilder, Texte und Farben individualisieren und eigene Bilder hochladen. Sollte kein eigenes Bild verfügbar sein, kann das passende Bild aus Hunderten von gemeinfreien Fotos direkt ausgewählt werden. Durch die integrierte Suchfunktion genügt die Eingabe von Suchbegriffen und der epubli Cover Designer macht entsprechende Vorschläge. Mit dem epubli Cover Designer hat der Autor eine am Markt einzigartige Vielfalt und Flexibilität bei der Gestaltung seines Covers – und das völlig kostenfrei.

Mit Schlagwortempfehlungen mehr Leser erreichen

Zusatzinformationen wie Beschreibungstexte, Schlagwörter, Produktkategorien – kurz Metadaten genannt – verkaufen Bücher. Zu diesem Ergebnis kam im vergangenen Jahr eine Studie der GfK Entertainment und der MVB. Laut Studie verkaufen sich Bücher, bei denen die fünf Basisangaben Cover, Produktsprache, Autor, Hauptbeschreibung und eigene Verschlagwortung vorhanden sind, um insgesamt 34% besser als Bücher, bei denen zwei oder mehr Basisangaben fehlen.

epubli ermöglicht Self-Publishern nun ihre Metadaten und damit ihren Markterfolg weiter zu optimieren. Durch Kombination von Textanalyse mit umfangreichen Marktanalyse-Daten erhalten Autoren individuelle, auf den Text optimierte Schlagwortempfehlungen. Diese können in die Verschlagwortung sowie in den Hauptbeschreibungstext übernommen werden. Das Ziel: die optimale Sichtbarkeit der Bücher und eBooks bei Suchanfragen auf den führenden Web-Portalen und Online-Shops.

Zur Frankfurter Buchmesse startet das Unternehmen der Holtzbrinck Digital Content Group eine Public Beta-Phase des innovativen Werkzeugs für Self-Publisher. Bis zum Jahresende können alle Kunden von epubli im Rahmen der Veröffentlichung von neuen Titeln ohne Zusatzkosten die Ergebnisse aus Big-Data-Analysen für Ihre individuellen Titelinformationen nutzen.

Dr. Florian Geuppert, CEO der Holtzbrinck Digital Content Group: “Autoren auf ihrem Weg der Professionalisierung mit digitalen Innovationen zu begleiten, die den Veröffentlichungsprozess möglichst einfach und effektiv gestalten, ist eines unserer Kernanliegen. Wir freuen uns, pünktlich zur Frankfurter Buchmesse zwei neue Produkte vorzustellen, die perfekt auf die Bedürfnisse von Self-Publishing-Autoren abgestimmt sind.”

Über epubli:
epubli ist ein junges, schnell wachsendes Unternehmen aus Berlin-Kreuzberg. Seit 2008 bietet die Self-Publishing-Plattform als einer der führenden Anbieter in Deutschland Autoren die Möglichkeit, ihr Buch unabhängig zu veröffentlichen und weltweit zu verkaufen – gedruckt und als eBook, im Buchhandel sowie bei Amazon, Apple, Google & Co.
epubli ist Teil der Holtzbrinck Digital Content Group, eine von Deutschlands führenden Portal- und Publikationsgruppen, die bereits heute mehr als 26 Mio. Menschen mit ihren Inhalten auf den Plattformen gutefrage.net, Helpster, Cosmiq, Pointoo, NetDoktor, med1, mydoc sowie epubli erreicht.