Alexandra Schatz

Alexandra Schatz
Jahrgang 1962

Unter dem Pseudonym "Alexandra Schatz" veröffentlicht Brunhilde Schatz ihr Buch "LIEBE, TOD und HERRLICHKEIT". Seit ihrer Jugend interessieren sie altgriechische Mythologie, Philosophie, Epen und Bühnendichtungen. Schon früh spürte sie, dass in diesen Werken Kernaussagen, vergleichbar mit Religionsschriften, verborgen sind. Ihr Ehemann, ein Arzt, der ihre Leidenschaft wertschätzte, drängte sie, vom evangelischen zum katholischen Glauben zu konvertieren, um in der Katholischen Kirche alles über den Tod zu erfahren. Die Liebe eines Priesters sowie die vollständige Einweihung durch Reisen zu antiken Stätten brachten die Auflösung der Geheimnisse um die Jenseits- und Gottesvorstellungen der Antike und der Gegenwart. Fragen ihrer Freunde nach Erleuchtung motivierten sie, das Buch zu schreiben.

Alexandra Schatz im Netz:

Bücher des Autors

Alexandra Schatz
Softcover
19,99 €