Andreas von Klewitz

Andreas von Klewitz
Jahrgang 1960

aufgewachsen in Jugoslawien und Dänemark, freischaffender Publizist, Film- und Buchautor in den Bereichen Zeit-, Kultur- und Seefahrtsgeschichte. 2004 erster Roman „Das Lied des Polyphem“ im Berliner Parthas Verlag, 2005 „Der Erzchinese“, ebenfalls bei Parthas. Weitere Romane: “Café Vaterland”, Edition diá Berlin 2013 / Printversion Epubli 2016, “Endstation Deutschland”, Verlag am Park, Berlin 2015, “Kegilé oder Die seltsame Reise des Kammerdieners Jeremias Grobschmied von Brandenburg nach Afrika”, Edition diá Berlin 2016 / Epubli 2020, Eisenhandschuhs letzte Reise: Leben und Sterben des Gouverneurs Jørgen Iversen Dyppel", Edition diá Berlin 2017 / Epubli 2020, "Flaschenpost aus Afrika. Die Geschichte von Master Thomas Law und dem Schiffbruch des Ostindienfahrers 'Grosvenor'", Epubli 2020

Andreas von Klewitz im Netz:

Bücher des Autors

Andreas von Klewitz
Softcover
17,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
14,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
14,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
12,99 €
Andreas von Klewitz
Hardcover
20,99 €
Andreas von Klewitz
Hardcover
18,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
9,95 €
Andreas von Klewitz
Softcover
14,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
15,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
12,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
15,99 €
Andreas von Klewitz
Softcover
12,99 €