Angelos Terzakis

Angelos Terzakis
Jahrgang 1907

Angelos Terzakis (1907–1979) stammte aus einer bürgerlichen Familie. Noch während des Jurastudiums in Athen veröffentlichte er 1925 seinen ersten Erzählband und war maßgebend am literarischen Leben beteiligt. Seine Essays, u.a. in der Zeitschrift "Neoellinika Grammata", trugen maßgeblich zur Entwicklung des Selbstverständnisses der ›Generation der 1930er‹ sowie zur Begründung der ›neuen Literatur‹ bei. Für sein Gesamtwerk wurde er vielfach ausgezeichnet; es umfasst acht Romane, fünf Erzählbände, zwölf Theaterstücke sowie zahlreiche Essays und Übersetzungen (u.a. Falk von Joseph Conrad). Sein 1945 erschienener ›heroischer‹ Roman Prinzessin Isabeau gilt als sein bestes Werk und wurde in sieben Sprachen übersetzt.

Bücher des Autors

Angelos Terzakis
Hardcover
49,50 €