Anna Wadsack

Anna Wadsack
Jahrgang 1913

Anna (Bednarik) Wadsack wurde 1913 in Wien geboren.
Um ihre Familie zu unterstützen, begann sie bereits mit fünfzehn Jahren in einer Druckerei zu arbeiten, wo sie den Beruf der Buchbinderin erlernte.
Mit dem Schreiben fing sie erst spät an. In vielen Geschichten, die ihre Lebenserfahrungen widerspiegeln, kann man ihre Liebe zur Natur, die sie auch auf ihre Enkelkinder übertragen hatte, spüren.
Neben Erzählungen und Kurzgeschichten verfasste sie auch Gedichte. Besonders eindrucksvoll sind ihre Gedichte in der Wiener Mundart. Ins Wienerische übersetzte sie einzelne dänische sowie einige Gedichte von Nelly Sachs. Neben dem Schreiben gehörte ihre Liebe auch der Malerei. 1982, als sie den Literaturpreis der Arbeiterkammer erhielt, begann sie auch ihre Bilder öffentlich auszustellen.

Bücher des Autors

Anna Wadsack
Hardcover
20,00 €
Anna Wadsack
Hardcover
34,00 €