Antje Haugg

Antje Haugg
Jahrgang 2015

Antje Haugg, ist 1965 in Bayreuth geboren und lebt dort in einer Villa Kunterbunt, zusammen mit ihrem Mann, ihren drei Töchtern und allerhand Getier. Die ursprüngliche Fassung für Band 1 der „Teufelsbraten“ stammt bereits aus ihrer Jugendzeit, lag dann aber viele Jahre auf Eis.
1982 gewann sie den regionalen Lyrikpreis des „goldenen Liebri“ und es kam 1988 zu einer ersten Veröffentlichung „Meine Gefühle schlagen Purzelbäume“. Danach sorgte die Tätigkeit in der Finanzverwaltung und als Steuerberaterin für eine lange kreative Pause. Mittlerweile ist sie ausschließlich für Familie, Haus und Garten zuständig.
Und natürlich für Nachschub an Teufelsbraten-Abenteuern!

Antje Haugg im Netz:

Bücher des Autors