Benjamin Alexander Deyval

Benjamin Alexander Deyval
Jahrgang 1960

Ben A. Deyval ist das Pseudonym eines Berliner Chirurgen, der zum Schutz seiner Patienten und Kolleg_innen anonym bleiben muss. Seine Geschichten sind frei erfunden - bzw. zusammengewürfelt aus jahrzehntelangen `short stories´ seiner Berufspraxis: Der Vorteil, `Medizinische Belletristik´ zu verfassen, liegt ganz eindeutig darin, dass man die Lizenz zum Lügen bekommt, was für einen Arzt als Katharsis sehr heilsam sein kann...
Deyvals schriftstellerische Vorbilder sind Samuel Shem, TC Boyle und Noah Gordon. Alle Publikationen stehen unter dem Motto `Fairness & Ausgleich´; ein Euro aus dem Erlös der Romanserie K(L)EINE T.RÄUME geht als Spende an ein ökologisches Projekt.

Benjamin Alexander Deyval im Netz:

Bücher des Autors

Benjamin Alexander Deyval
Softcover
18,00 €
Benjamin Alexander Deyval
Softcover
15,00 €