Christof Prinz

Christof Prinz
Jahrgang 1968

Christof Prinz, Jahrgang 1968, hat Technische Kommunikation studiert, ist Gedankentrainer und Autor.
Als er wegen einer Muskelerkrankung ein Leben im Rollstuhl beginnen musste, wurden Konjunktive zu seinen täglichen Begleitern. "Wenn ich meine Behinderung nicht hätte", dachte er er oft, "dann würde ich... könnte ich ..." Er richtete sich im "Eigentlich" ein und seine Träume gerieten auf die lange Bank. Schließlich warf er viele seiner Ansichten, Denk- und Verhaltensmuster über Bord und fand zu einer bahnbrechenden Erkenntnis, die aus seinem NO GO ein LET`S GO machte.
Prinz beschäftigte sich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung, ließ sich zum Hypnose-Coach ausbilden und unterstützt heute Menschen dabei, das Leben ihrer Vorstellung zu beginnen und ihre Träume zu leben.

Christof Prinz im Netz:

Bücher des Autors