Christoph Werner

Christoph Werner
Jahrgang 1939

Christoph Werner, geboren 1939 in Halle (Saale), studierte Anglistik und Germanistik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er arbeitete als Englischlehrer an der Erweiterten Oberschule in Pößneck in Thüringen, danach an der Abteilung Fremdsprachen der Technischen Hochschule Leuna-Merseburg. In dieser Zeit begann er, Geschichten zu schreiben, die unveröffentlicht blieben.
Im Jahre 1973 promovierte er an der Philosophischen Fakultät der Martin-Luther-Universität mit einer Arbeit über den englischen Schriftsteller Howard Spring zum Dr. phil. Von 1984 bis 1989 arbeitete er als selbstständiger Übersetzer und Sprachlehrer. Im Jahre 1989 siedelte er in die Bundesrepublik Deutschland über. Von 1990 bis 2002 war er als wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Angewandte Sprachw

Bücher des Autors