Daniela Rettich

Daniela Rettich
Jahrgang 1966

Schreiben war schon immer eine beliebte Beschäftigung meinerseits. Ich glaube, ich bin im Schreiben wesentlich talentierter als z. B. im Singen. Die Worte formulieren sich oft in meinem Kopf zu witzigen Texten und schaffen es dann doch nicht aufs Papier. Mein Bekanntheitsgrad dümpelt darum etwas vor sich hin, nur gelegentlich verirrt sich ein Geschreibsel in die Sozialen Medien. Also wagte ich mich als Quereinsteigerin an mein erstes Buch. Diese Niederschrift hat ihren Ursprung allerdings nicht in der Steigerung besagten Bekanntheitsgrades, sondern entstand aus einer Not heraus. Es existiert schlicht keine Literatur, die mir half, meinen von eben diesem beschriebenen MDR1 Gendefekt betroffenen Hund besser zu verstehen. Also habe ich ein Werk geschaffen, das diese Lücke füllt.

Daniela Rettich im Netz:

Bücher des Autors

Daniela Rettich
Hardcover
34,99 €