Elfriede Roeder

Elfriede Roeder
Jahrgang 1938

Elfriede Roeder ist schon früh auf der Suche nach Ausdrucksformen. Ihr erstes Gedicht schreibt sie mit 9 Jahren. Neben dem Schreiben widmet sie sich lange Zeit der Steinbildhauerei und besucht während 7 Jahren je einen Wochenkurs in einem alten französischen Kloster mit Alois Landmann. Außerdem nimmt sie an Schreibwerkstätten bei Maria Bosse-Sporleder teil. Sie beschäftigt sich mit Monotypien und fertigt ein Jahr lang täglich eine Blindzeichnung (Gesicht) an. Sie hat Theatererfahrung (Laiengruppe) und hielt schon mehrere Lesungen.

Bücher des Autors

Elfriede Roeder
Heftbindung
7,99 €