Ester Ette

Ester Ette
Jahrgang 1958

Mit zwölf Jahren war mir klar: Ich will Journalistin werden und für jene Tageszeitung Artikel verfassen, in die sich mein Vater jeden Morgen vertiefte. Er las bis ins hohe Alter diese Zeitung – und das war ihm wichtiger als z. B. meine Wenigkeit. So dachte ich jedenfalls. Welch herrliche Vorstellung: Tag für Tag würde ich meinem Vater in Form wichtiger Zeitungsartikel begegnen. Er würde mir ungeteilte Aufmerksamkeit schenken und meine Meinung bedeutend finden! Also wurde ich Redakteurin bei jener Zeitung, wurde Songwriterin und Geschichtenerzählerin, freie Rundfunk-Journalistin, Werbetexterin und Sachbuch-Autorin - u. a. von "Vaters Tochter. Von der Notwendigkeit, den Frosch an die Wand zu werfen" oder "Mutter, Lust und Sexualität" (beide Rowohlt).

Bücher des Autors

Ester Ette
ePUB
9,99 €
Ester Ette
Softcover
16,99 €