Frédéric Ringel

Frédéric Ringel
Jahrgang 1945

Bei "VaterLos. Mosaik eines Lebens" handelt es sich um eine biografische Dokumentation.
Vaterlos aufgewachsen, sucht ein Sohn seinen Weg. Erzählt wird eine Nachkriegskindheit - allerdings wachsen auch heute viele Kinder ohne ihre Väter auf, was oft zu großen Schwierigkeiten führen kann. „Ein Sohn braucht seinen Vater, damit er sinnvoll Mann werden kann. Ohne Vater ist er für sein Leben nur unzureichend ausgestattet“, lautet das Resümee von Experten. Wenn das gilt, hat "VaterLos" auch heute eine hohe Relevanz, da in Deutschland mehr als 30% der Kinder nur von einem Elternteil und davon zu 90% von der Mutter aufgezogen werden, mit steigender Tendenz. Frauen sind heute oft der Auffassung, dass der Vater für die Erziehung nicht wirklich erforderlich ist.

Bücher des Autors

Frédéric Ringel
Softcover
14,95 €
Frédéric Ringel
ePUB
6,49 €