Frank Henning

Frank Henning
Jahrgang 1980

Frank Henning reiste auf den Spuren Thomas Manns über München nach Venedig, um eine künstlerische Interpretation der Novelle "Tod in Venedig" zu schaffen. Als Grafikdesigner und Künstler übersetzt er die literarischen Ideen der Novelle in die Bildende Kunst. Hierbei entstehen besondere Objekte und Fotografien, die dem Betrachter einen ästhetischen Zugang zur Novelle ermöglichen.
Aktuell arbeitet Frank Henning als Kommunikationsdesigner und Künstler im Kölner Raum.

Frank Henning im Netz:

Bücher des Autors