Friedhelm Marciniak

Friedhelm Marciniak
Jahrgang 1950

Als Vorruheständler hat Friedhelm Marciniak begonnen, die Geschichten aufzuschreiben, die er jahrelang erzählt hat. Mit vortrefflicher Beobachtungsgabe, einem feinen Gespür für Situationskomik und überbordender Fantasie schreibt er Geschichten von Nebenan, die wahr sein können, aber nicht müssen. Die Satire „Die Gedichtpanscher“ brachte Friedhelm Marciniak 2010 nicht nur den 1. Platz bei der Kasseler Literaturbörse, sondern auch eine treue Lesergemeinde, die gern mehr von seinem schwarzen Humor lesen möchte. Freuen Sie sich auf dreizehn lustige, hintersinnige und verrückte Geschichten, in denen u.a. Edmund Stoiber, Frieda Struppi-Nacht-schatten und der nur harmlos heißende Hund Mischa ihren Platz finden.

Bücher des Autors

Friedhelm Marciniak
Softcover
9,99 €