Gesche Stabenow Nordmann

Gesche Stabenow Nordmann
Jahrgang 1960

Gesche Nordmann wuchs in Schleswig-Holstein, im kleinen Dorf Hollingstedt and der Treene auf. Ihre künstlerische Begabung und ihre starke Verbindung zur Natur zeigten sich früh.
Nach dem Studium der Erziehung- und Agrarwissenschaften wollte sie unbedingt praktisch tätig sein und sie gründete, zusammen mit ihrem damaligen Mann, einen Demeter-Hof. Dort verwirklichten die beiden ihr Träume vom Selbstversorgerleben und lebten mit ihren sechs gemeinsamen Kinder wie in Bullerbü.
Nach einer Ausbildung beim Kunstmaler Hans Günther Hansen, Dänemark machte sie sich 2002 als Künstlerin, mit einem eigenen Kunst-Atelier und Galerie, selbstständig.
Gesche Nordmann lebt heute mit ihrem Mann in Dänemark.
Sie schreibt, malt und zeichnet mit viel Humor, Farbenfreude, Lebendigkeit und Leichtigkeit.

Gesche Stabenow Nordmann im Netz:

Bücher des Autors

Gesche Stabenow Nordmann
Hardcover
14,99 €