Gustav Haders

Gustav Haders
Jahrgang 1900

Gustav Harders, geboren 1864 in Kiel, ging dort in die Schule, um später Gymnasiallehrer zu werden. Er lebte später in Riga, in Libau (heute „Liepaja“ in Lettland), war Lehrer im „Rauhen Haus“ in Hamburg, dem von Johann Hinrich Wichern gegründeten Hilfswerk für benachteiligte Jungen. 1887 wandert er nach Amerika, aus und lebte zunächst in der Stadt Milwaukee in Wisconsin. Das ist in Michigans Hauptstadt.

Bücher des Autors