Hans-Georg Hohlbein

Hans-Georg Hohlbein
Jahrgang 1941

Hans Hohlbein, in Heyerode (Thüringen) geboren, studierte an der Babelsberger Filmhochschule und arbeitete als Kameramann und Regisseur bei der DEFA und beim Deutschen Fernsehfunk. Nach der Wende war er als freier Kameramann und Filmemacher tätig. Als Autor schrieb er Manuskripte für Dokumentationen, Reise- und PR Videos. Unter dem Titel „Lichte Höhe“ - Anekdoten aus einer vergangenen Republik - veröffentlichte er 2008 seine ersten Kurzgeschichten.
Unter dem Titel "Flüchtige Verstrickungen" veröffentlichte er 2012 seinen ersten Roman der beeindruckend und spannend über den Zeitraum kurz vor dem Mauerbau bis kurz nach der Wende von Republikflucht und Stasi Verstrickung erzählt

Hans-Georg Hohlbein im Netz:

Bücher des Autors

Hans-Georg Hohlbein
Softcover
9,99 €
Hans-Georg Hohlbein
Softcover
16,99 €
Hans-Georg Hohlbein
Softcover
14,06 €
Hans-Georg Hohlbein
ePUB
4,99 €
Hans-Georg Hohlbein
Softcover
18,00 €