Harald Grenz

Harald Grenz
Jahrgang 1968

Harald Grenz Graf von Sternenberg wurde 1968 in der Hansestadt Stade geboren. Das ist bis heute auch seine Heimat. Vor einiger Zeit entdeckte er die Liebe zum schreiben. Wenn er Feder oder Füllhalter schwingt, bedient er sich flexibel diverser Genres. Vor kurzem begann er, seine Kurzgeschichten auf einem Portal für Selfpublisher zu veröffentlichen und konnte so bereits damit eine Menge Stammleserschaft für sich gewinnen und sogar gute Platzierungen bei Kurzgeschichtenwettbewerben erzielen.
Neben kurzen Episoden widmet er sich auch der Lyrik, selbst ein kleines Kochbüchlein oder Anregungen zum Backen sowie ein Buch mit Partyrezepten darf er sein Eigen nennen. Auch Bücher zu Themen wie Ahnenforschung oder Musik gehören zum Repertoire.

Bücher des Autors

Harald Grenz
Softcover
6,99 €