Helmut Salzinger

Helmut Salzinger
Jahrgang 1935

Helmut Salzinger (1935-1993) war Schriftsteller, Herausgeber und Kleinverleger. Ab 1973 schrieb der promovierte Germanist und vormalige Kritiker der ZEIT unter dem Pseudonym Jonas Überohr Kolumnen für die Hamburger Musikzeitschrift Sounds. Seit den frühen 80er-Jahren lebte Salzinger in Odisheim, wo er mit seiner Frau MO im eigenen Verlag HEAD FARM ODISHEIM Bücher, Gedichtbände und die Zeitschrift FALK veröffentlichte.
Titel (Auswahl): Rock Power oder Wie musikalisch ist die Revolution? (1972) Swinging Benjamin (1973), Ohne Menschen (1988) Der Gärtner im Dschungel (1992) Best of Jonas Überohr. Popkritik 1966-1982 Herausgeber: Frank Schäfer 2010“
Foto: Michael Kellner

Bücher des Autors

Helmut Salzinger
Softcover
9,99 €