Herbert Juretzka

Herbert Juretzka
Jahrgang 1926

Meine Erziehung war streng, aber sehr sehr liebevoll. Meine Eltern, für mich Vorbilder, auch jetzt noch.
Der Schock: Der 2. Weltkrieg, die Nachkriegszeit, Chaos, Verzweiflung, Soldat, Gefangenschaft, Vertreibung, Hunger, Kampf mit mir selbst, und helfen … überall. Ein Leben wie im Trance und immer die Frage, der Schrei in mir, warum, warum, warum !?
Die Antwort kam spät, nach Jahrzehnten, aber nicht zu spät. Sie lautete: weiterhelfen in der Schöpfung und Zusammenhänge erkennen, erlernen.
Ich bin ein Niemand, ein Nichts …... aber zum jetzigen Zeitpunkt sehr glücklich, denn neben mir stehen starke Kräfte, und ich erkenne und liebe sie. -- Danke --

Bücher des Autors

Herbert Juretzka
Heftbindung
10,20 €
Herbert Juretzka
Heftbindung
21,70 €