Karina Griffith

Karina Griffith
Jahrgang 2019

Karina Griffith ist Filmemacherin, Künstlerin und Doktorandin am Cinema Studies Institute der Universität Toronto. In
ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit Schwarzer Autor*innenschaft im deutschen Kino und bezieht Affekttheorien
sowie Theorien zu Intersektionalität und Kreolisierung mit ein. Sie ist Atelierstipendiatin bei District Berlin zum Thema Decolonizing 68. Dort kuratiert und produziert sie neue Filmarbeiten zum 50-jährigen Jubiläum der 1968er Bewegung. Karina Griffith ist Kuratorin des Festivals Republik Repair: Zehn Punkte, zehn Forderungen, ein Festival. Reparatory Imaginings from Black Berlin.

Bücher des Autors

Karina Griffith
Softcover
13,53 €