Karl Wrabetz

Karl Wrabetz
Jahrgang 1928

Dr. Karl Wrabetz (†28.10.1997), Chemiker, wuchs vor dem Krieg in Braunau, im damaligen Sudeten-Deutschland, auf. Die Eltern flüchteten bei Kriegsende nach Fürth in Bayern. Nach Schulzeit und Studium lebte er mit seiner Frau und drei Kindern in Leverkusen bei Köln. Der Autor hinterließ Kurz-Geschichten, Romane und literarische Fragmente mit teilweise kafkaesken Elementen. Das Werk, das der Autor zuvorderst für veröffentlichswert hielt, ist der vorliegende Roman. Er hat dieses selbst gesteckte Ziel nicht mehr erreicht. Sein überraschender Tod vor 16 Jahren beendete alle künstlerischen Aktivitäten und publizistischen Ansätze.
Der Herausgeber verwaltet sein literarisches Erbe.

Bücher des Autors

Karl Wrabetz
Softcover
24,95 €