Klaus Ungerer

Klaus Ungerer
Jahrgang 1969

Klaus Ungerer, Jahrgang 1969, ist freier Autor in Berlin. Als Redakteur und Textchef wirkte er u.a. für: FAZ, spiegel.de/SPAM, Der Freitag
Als erstes literarisches Großprojekt erschien 2008 "Alles über die Welt", das die FAZ lobte: "An Erfindungsreichtum, grotesker Phantasie und Sprachwitz ist Ungerers Weltroman schwer zu übertreffen."
Seither hat Ungerer eine große Bandbreite an Formen abgedeckt, von der Kürzestprosa über die Erzählung bis hin zur Dramatik. Gern leuchtet er auch die Grenzbereiche zwischen Reportage, Essay und Literatur aus - etwa in True-Crime-Bänden aus dem Kriminalgericht, oder in seinem Bekenntnisbuch "So rettete ich die Welt".
Zuletzt erschienen die literarische Miniaturensammlung "Ist Sommer. Muss schön sein" sowie das religionskritische "Gott go home!".

Klaus Ungerer im Netz:

Bücher des Autors

Klaus Ungerer
Softcover
8,00 €