Kurt Krüger

Kurt Krüger
Jahrgang 1925

Geboren am 26. Oktober 1925 in Ostpreußen. im Februar 1941 Schiffsjungenschule in Ziegenort am Oderhaff nördlich von Stettin. Anschließend zu Kriegszeiten auf Schiffen der DDG Hansa riskante Fahrten auf der Ostsee und nach Norwegen. 1943 Fahrten von Bordeaux nach Spanien. 1944 Marinesoldat - Einsatz bei der Ardennenoffensive - Gefangenschaft in Frankreich bis 1946. Ab 1951 wieder Seemann. 1989 Ruhestand. Ehrenamtliches Engagement auf dem Museumsschiff Dampfeisbrecher "STETTIN" in Hamburg.

Bücher des Autors