Manfred H. Freude

Manfred H. Freude
Jahrgang 1948

Geboren in Aachen. Erste schriftstellerische Tätigkeit 1968. Ab 2002 weitere Gedichte, Gegenwartslyrik, Kurzgeschichten, Eskapistenlyrik. Kunst-, Philosophie-, Lyrik-, Sprachen- und Literatur. Angestellt und Gasthörerstudium an der RWTH Aachen. Mitglied des Literaturbüros Euregio Rhein Maas und dort Projektleiter der Autorenbühne Die Silbenschmiede in Coop des Internationalen Zeitungsmuseums Aachen.
Theaterstücke von denen zwei öffentlich aufgeführt wurden im Sommerprogramm des Theater Koblenz auf dem großen Platz der Festung Ehrenbreitstein.
Lyrik Treibsand und Lianen. Gedichte. Engelsdorfer: Leipzig 2006.
Mallorkinische Reise Gedichte mb: Wallbach 2006.
Denkheft und Schriftmal

Manfred H. Freude im Netz:

Bücher des Autors

Manfred H. Freude
Hardcover
17,75 €