Michael Schuck

Michael Schuck
Jahrgang 1949

1949 bin ich in Essen geboren, aufgewachsen in der so genannten Hirtsieferkolonie, einer ehemaligen Zechensiedlung in Essen Altendorf.
1968 – 1974 Studium der Theologie, Studien in Pädagogik, Philosophie und Psychologie. Von 1977 bis 2007 arbeitete ich als Pfarrer in einer kleinen niederrheinischen Gemeinde und in nebenberuflicher Tätigkeit als Psychotherapeut (HP).
Etwa ab 1980 beginne ich neben meinen Predigten immer mehr zu schreiben. Es werden Geschichten, die 1989 zu einem ersten Buch führen. Ab 1998 befasse ich mich im therapeutischen Bereich besonders mit dem Phänomen der narzisstischen Störung: Störungen im Selbstwertgefühl. Die meisten der dabei gewonnenen Erkenntnisse setze ich in meinem Buch: "Der beunruhigte Mann" um. Seit 2007 bin ich im Ruhestand.

Bücher des Autors

Michael Schuck
Softcover
8,99 €