Nikolai Ostrowski

Nikolai Ostrowski
Jahrgang 2022

Nikolai Alexejewitsch Ostrowski (*. / 29. September 1904 in Wilija, † 22. Dezember 1936 in Moskau) war ein sowjetischer Schriftsteller und Revolutionär. Schon früh sympathisierte der junge Ostrowski mit der Revolution. Nach der deutschen Okkupation seiner Heimat im Jahr 1918 trat er 1919 dem Komsomol, dem Kommunistischen Jugendverband, bei. Als Freiwilliger im russischen Bürgerkrieg ging er an die Front und kämpfte unter Kotowski in Budjonnys Roter Reiterarmee. 1920 wurde Ostrowski schwer verwundet. 1924 trat er der Kommunistischen Partei bei. Ostrowski, der bereits als Jugendlicher an Morbus Bechterew erkrankte, war seit Ende 1926 ans Bett gefesselt und auf beiden Augen blind. Im Jahr 1932 begann sein erster und bekanntester, großteils autobiographischer Roman Wie der Stahl gehärtet wurde

Bücher des Autors

Nikolai Ostrowski
ePUB
6,99 €
Nikolai Ostrowski
Hardcover
44,50 €