Ritchie Newton

Ritchie Newton
Jahrgang 1964

Geboren am 7.12.1964 im Niederbayerischen Straubing, kam der junge Ritchie Newton schon sehr früh zur Musik.
Schon mit 6 Jahren trommelte er als Dreikäsehoch beim Spielmannszug Oberallteich.
Seine ersten Gehversuche als Sänger machte er 1980 mit der Deutschrock Band „Rozzlöffel“. Später gründete er mehrere Hardrock Bands und veröffentlichte mehrere Vinyl Singles und CD’s als Solosänger.
Er lernte Koch, und arbeitete auch als BMW Arbeiter am Fließband, war Leichenwäscher, Gerüstbauer, Aspestentsorger und Gastronom.
2013 veröffentlichte Ritchie sein erstes „Buch Rocksau – Sex – Troubles und Rock ‚n‘ Roll“
2015 war er zu Gast bei Frank Elsner‘s letzter Sendung „ Menschen der Woche“
2018 veröffentlicht Ritchie sein zweites Buch „Die Angst ihn zu verlieren.“

Ritchie Newton im Netz:

Bücher des Autors

Ritchie Newton
ePUB
6,99 €
Ritchie Newton
Softcover
11,90 €