Rolf W. Liersch

Rolf W. Liersch
Jahrgang 1943

Rolf Werner Liersch (geboren 1943) ist ein deutscher Science-Fiction-Autor.
Ab Anfang der 1960er Jahre schrieb Liersch vorwiegend unter Pseudonym Science-Fiction-Erzählungen für verschiedene Heftromanserien. Von 1967 bis 1971 war er der erste Herausgeber der deutschen Ausgabe der Satirezeitschrift MAD. 1981 entwickelte er zusammen mit Thomas R. P. Mielke das Konzept der Heftromanserie DIE TERRANAUTEN und schrieb zwei Folgen der Heftromanserie und unter seinem wirklichen Namen den Roman STERNENSTAUB für die Taschenbuchserie, der 1982 für den Kurd-Laßwitz-Preis nominiert war

Bücher des Autors

Rolf W. Liersch
Hardcover
19,99 €
Rolf W. Liersch
Softcover
10,99 €