Rosa Ananitschev

Rosa Ananitschev
Jahrgang 1954

Rosa Ananitschev (geb. Schütz) erblickte das Licht der Welt 1954 in einem deutschen Dorf in Westsibirien. Ende 1992 kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland.
In Russland hatte sie den Beruf Bibliothekarin erlernt und viele Jahre ausgeübt, auch in Deutschland arbeitet sie in einer Stadtbücherei im Sauerland. Die Autorin ist Mutter von zwei Söhnen und Großmutter von zwei Enkelkindern, lebt seit 1997 in gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaft.
Seit Dezember 2010 veröffentlicht Rosa Ananitschev Kurzgeschichten und Autobiografisches in digitaler Form. Sie ist Mitautorin in verschiedenen Anthologien.
2016 erschien im Karina-Verlag (Wien) ihr autobiografisches Buch „In der sibirischen Kälte“, in dem sie sich intensiv mit ihrer Kindheit und Vergangenheit auseinandersetzt.

Rosa Ananitschev im Netz:

Bücher des Autors

Rosa Ananitschev
Softcover
6,99 €