Stefan Mey

Stefan Mey
Jahrgang 1982

Während seines Studiums der Internationalen Wirtschaftsbeziehungen arbeitete er in Zagreb, studierte in Den Haag, lernte verschiedene Sprachen - darunter Esparanto - und reiste viel. Nach Abschluss des Studiums startete er seine berufliche Karriere als Chefredakteur der „Bunten Zeitung“ und gründete die TV-Sendung „Community.Talk“. Er war Co-Organisator der „Monkey Island Revival Party“, spielte in zahlreichen Bands und trat als Mitglied der Künstlergruppe „UrBanNoMadMixEs“ unter anderem in London auf. Neben indische-wirtschaft.de schuf er den Blog stefanmey.com, auf dem er noch immer regelmäßig schreibt.
Seine Kindheit verbrachte der Sohn deutscher Diplomaten in Russland, Südafrika und Indien. Heute lebt und arbeitet er als Journalist in Wien. "Indien 2.0" ist sein erstes Buch.

Bücher des Autors

Stefan Mey
Softcover
18,90 €