Steffen Peise

Steffen Peise
Jahrgang 1988

Geboren in Stralsund, studierte ich Musikwissenschaft in Greifswald und in Leipzig. Dabei fiel mein Interesse für gegenwärtig komponierte Musik weitaus größer aus als für die in der Musikwissenschaft „üblichen Verdächtigen“ Bach, Beethoven und Co. In meiner Masterarbeit mit dem Titel „Sprache und das Politische in der rechtsextremen Popularmusik“ beschäftigte ich mich mit dem Beziehungsgeflecht aus Musik, Sprache und Ideologie. Meine auch nach dem Abschluss bestehende Motivation zur Auseinandersetzung mit diesem Thema bewog mich zur Veröffentlichung der Arbeit als gebundenes Buch. Dieses erschien Anfang 2015 unter dem Titel „Zwischen Satan, Odin und Hitler. Rechtsrock und NSBM als Weggefährten im braunen Sumpf“.

Bücher des Autors

Steffen Peise
Softcover
9,95 €