Ursula Hinrichs

Ursula Hinrichs
Jahrgang 1933

Ursula Hinrichs wurde am 13. Februar 1933 als Ursula Heß in Rositten, Preuß. Eylau in Ostpreußen geboren. Sie wuchs dort in behüteter Kindheit auf, bis ihre Familie Ende Januar 1945 durch das Vorrücken der sowjetischen Wehrmacht zur Flucht ins Ungewisse gezwungen war. Auf der Flucht musste die 12-jährige Ursula Schreckliches erleben, das ihr für immer in Erinnerung bleiben würde. Sie sah ihre Brüder, ihre Mutter und Großmutter sterben, musste als Kind in russischer Gefangenschaft harte Zwangsarbeiten verrichten, wurde misshandelt und gedemütigt, bis das Rote Kreuz sie und ihren Bruder schließlich aufgriff und in Sicherheit brachte. Ihr Vater wurde in Stalingrad als vermisst gemeldet, sie hat ihn nie wiedergesehen. Ursula hat 3 Kinder, 11 Enkel, 13 Urenkel und lebt in Hamburg.

Bücher des Autors

Ursula Hinrichs
Softcover
19,95 €