Wolfgang Sreter

Wolfgang Sreter
Jahrgang 1946

Wolfgang Sreter wurde in Passau geboren. Er stammt aus einer deutsch-ungarischen Familie und lebt heute als freier Autor und Fotograf in München.
Außerdem: „Der falsche Fräser“. Die Erzählung beschäftigt sich mit einem deutschlandweit beachteten Kriminalfall aus den 50er Jahren in Passau.
Auf der CD „Blech hören – Blech wörtlich“ findet man zudem die Krimi-Kurzgeschichten „Das zweite Leben“, „Der große Artur“ und „Zehn Minuten zu spät“.
Beide Veröffentlichungen: lichtung verlag, Viechtach

Wolfgang Sreter im Netz:

Bücher des Autors

Wolfgang Sreter
ePUB
4,99 €