"Ihr habt getan, was menschenmöglich." - Klaus Ulrich Beck an Annie Vree. Briefe zwischen Hoffen und Bangen. Amsterdam, Vught, Westerbork 1942-1943 - Heinrich Schwing, Rahel  Feilchenfeldt, Claudia  Brust
Softcover 12,99 €
In den Warenkorb

"Ihr habt getan, was menschenmöglich."

Klaus Ulrich Beck an Annie Vree. Briefe zwischen Hoffen und Bangen. Amsterdam, Vught, Westerbork 1942-1943

Beschreibung

Klaus Ulrich (Uli) Beck, aus einer jüdischen Familie stammend, flieht 1938 vor den Nazis in die Niederlande. Sein Vater Kurt Beck, der ihn vor seiner Abreise in die USA nochmals besucht, wird an ... weiterlesen

Buchdetails

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783746739823

Format: DIN A5 hoch

Seiten: 176

Altersempfehlung: keine Altersbeschränkung (1 - 99 Jahre) (1 - 99)

Erscheinungsdatum:

Schlagworte: Sobibor, Niederlande, Nationalsozialismus, Vught, Westerbork, Amsterdam, Feilchenfeldt, Breslauer, Lütjens, Liebesbriefe

Buch melden

Bei Fragen zum Jugendschutz kontaktieren Sie bitte unsere Autorenberatung.
 

Weitere Titel von Heinrich Schwing, Rahel Feilchenfeldt (Übersetzer), Claudia Brust (Redaktion)

  • alles verloren