"Zwei Seelen" und der Kompromiss - Wie das evolutionär erworbene mentale Erbe das Verhalten des Menschen lenkt. - Albert Helber
Softcover 18,00 €
In den Warenkorb

"Zwei Seelen" und der Kompromiss

Wie das evolutionär erworbene mentale Erbe das Verhalten des Menschen lenkt.

Beschreibung

„Zugehören“ und „Sich selbst Erfinden“ sind menschliche Bedürfnisse und tauchen in der Kunst, in Psychologie und Philosophie und auch schon in frühen Mythen auf. Unterschiedliche Formen ... weiterlesen

Buchdetails

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783741841699

Format: DIN A5 hoch

Seiten: 276

Altersempfehlung: Erwachsene (18+ Jahre) (18 - 99)

Erscheinungsdatum:

Schlagworte: mentale Evolution, Genetik, Neuropsychologie, Verhaltensforschung, Anthropologie, Ethnologie, Individualentwicklung

Buch melden

Bei Fragen zum Jugendschutz kontaktieren Sie bitte unseren Jugendschutzbeauftragten.
 

Weitere Titel von Albert Helber

  • Wir und die Anderen

  • Wer wir sind und wie wir wurden