Chile – das Land ohne Leser - Historische Entwicklungen und aktuelle Tendenzen  zum Zugang von Literatur in Chile  am Beispiel des  Bibliotheks- und Verlagswesen in Chile - Alexander Hans Theodor Schultheis
Softcover 15,00 €
In den Warenkorb

Chile – das Land ohne Leser

Historische Entwicklungen und aktuelle Tendenzen zum Zugang von Literatur in Chile am Beispiel des Bibliotheks- und Verlagswesen in Chile

Beschreibung

Die Absicht, dieses Werk über den Zugang der Literatur in Chile zu schreiben, entstand im Jahre 2011 nachdem ich als Leiter der Bibliothek am Goethe-Institut in Santiago de Chile und als Dozent der ... weiterlesen

Buchdetails

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783741807534

Format: DIN A4 hoch

Seiten: 112

Altersempfehlung: keine Altersbeschränkung (1 - 99 Jahre) (1 - 99)

Erscheinungsdatum:

Schlagworte: bibliothekswesen, leseverhalten, verlagswesen, chile, bibliotheken, buchproduktion, buchmesse, buchhandlungen, kolumbien

Buch melden

Bei Fragen zum Jugendschutz kontaktieren Sie bitte unseren Jugendschutzbeauftragten.
 

Weitere Titel von Alexander Hans Theodor Schultheis

  • Postgeschichte und Briefbeförderung i...

  • Geschichte und Deutung des Wappens de...

  • Respirar

  • Atmen