Lebensansichten des Katers Murr - E.T.A. Hoffmann
Softcover 12,99 €
In den Warenkorb

Lebensansichten des Katers Murr

Beschreibung

"Lebensansichten des Katers Murr nebst fragmentarischer Biographie des Kapellmeisters Johannes Kreisler in zufälligen Makulaturblättern" ist ein satirischer Roman von E.T.A. Hoffmann. Die ... weiterlesen

Buchdetails

Sprache: Deutsch

ISBN: 9783750283909

Format: Taschenbuch

Seiten: 312

Altersempfehlung: keine Altersbeschränkung (1 - 99 Jahre) (1 - 99)

Erscheinungsdatum:

Schlagworte: E. T. A. Hoffmann, Kater Murr, Lebensansichten, Kapellmeister, Johann Kreisler, satirischer Roman, Roman

Buch melden

 

Weitere Titel von E.T.A. Hoffmann

  • Letzte Erzählungen

  • Prinzessin Blandina

  • Spielerglück

  • Die Serapionsbrüder

  • Nachtstücke

  • Nachricht von den neuesten Schicksale...

  • Signor Formica

  • Ein Fragment aus dem Leben dreier Fre...

  • Doge und Dogaresse

  • Der Zusammenhang der Dinge

  • Der unheimliche Gast

  • Meister Martin der Küfner und seine G...

  • Der Kampf der Sänger

  • Die Brautwahl

  • Die Königsbraut

  • Der Artushof

  • Die Irrungen

  • Der Feind

  • Des Vetters Eckfenster

  • Meister Johannes Wacht

  • Datura Fastuosa

  • Die Räuber

  • Die Doppeltgänger

  • Die Marquise de la Pivardiere

  • Der Elementargeist

  • Klein Zaches genannt Zinnober

  • Meister Floh

  • Prinzessin Brambilla

  • Die Automate

  • Nußknacker und Mäusekönig

  • Schwester Monika

  • Das Gelübde

  • Das Majorat

  • Das öde Haus

  • Die Jesuiterkirche in G.

  • Fantasiestücke in Callot's Manier

  • Kreisleriana

  • Die Elixiere des Teufels

  • Ignaz Denner

  • Der Magnetiseur

  • Das fremde Kind

  • Seltsame Leiden eines Theaterdirektors

  • Die Abenteuer der Sylvester-Nacht

  • Das Fräulein von Scuderi

  • Der goldne Topf

  • Der Sandmann

  • Die Bergwerke zu Falun

  • Seltsame Leiden eines Theaterdirektors

  • Die Abenteuer der Sylvester-Nacht

  • Der goldne Topf

  • Das Fräulein von Scuderi

  • Die Bergwerke zu Falun

  • Der Sandmann